Tag 11-14: Kinderkram

Die Zeit vergeht im Nu, lecker Essen, mit Kindern spielen, Kinder auf sich einschlafen lassen, mit einer Hand dabei Klavier spielen, Kinder mit Staubfeudeln unter Gekreische abfeudeln, Kinder baden, mit Kindern Eis essen. Ok, Kinder sind das zentrale Thema, diese vier Tage.
Auch: sich in Schrebergärten aufhalten, Produkte aus dem Schrebergarten konsumieren. Schliesslich das krönende Ereignis am Freitag:
Eine Tour im aufblasbaren Kanu (Z-Pro Totem TOT335) auf der Oker, einmal um die Stadt rum. An zwei Wehren muss das Boot getragen werden. Zwischendurch zieht ein kurzer Sommerregen über uns weg – erfrischend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.